Bewerbung

So können Sie vorgehen:
nutzen Sie die schnelle unkomplizierte Form des Online-Kontaktes!
Das ist der schnellste und kostengünstigste Weg für Sie zu uns!

Aber natürlich können Sie uns auch Ihre Unterlagen per Post zuleiten:

Checkliste: Bewerbungsunterlagen

Muss:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lichtbild (aktuell)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des Schulabschlusszeugnis
  • Eventuell - Kopie des Berufsausbildungszeugnis (nur nötig bei HS-Abschluss!)

Kann: nur falls vorhanden!

  • Praktikumsbescheinigung/en
  • Amtliches Führungszeugnis
  • Nachweis der Hepatitis-B-Immunisierung (gesetzlich nicht gefordert!)
  • Fort- & Weiterbildungsnachweise
  • Arbeitszeugnisse


Und:
unbedingt ein frankierter Rückumschlag, falls Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bei Absage gewünscht wird!

Sonst werden BW-Unterlagen bei uns adäquat dem Datenschutzgesetz entsorgt.

Sobald Ihre Unterlagen vorliegen laden wir Sie zum individuellen Vorstellungsgespräch ein - keine anonyme Gruppeninfo, sondern ein individuelles Einzelkennenlern- und Beratungsgespräch. Sie erfahren direkt danach, ob Ihnen ein Ausbildungsplatz angeboten wird und wie lange er für Sie reserviert werden kann. Sie erhalten dann zur gründlichen Prüfung ein Anmeldeformular und können in aller Ruhe entscheiden, ob Sie den angebotenen Platz annehmen. Zum Vertragsabschluss setzen wir uns dann noch einmal zusammen.

Soviel Zeit muss sein – es geht ja immerhin um Ihre Zukunft – und eine Menge Geld, die Sie investieren!